Allgemein Ausgepackt Werkstatt Werkzeug

Kurzvorstellung METABO SBEV 1300-2 Bohrmaschine

Wer eine kraftvolle Bohrmaschine für seinen Bohrständer sucht, der sollte einmal einen Blick auf die METABO SBEV 1300-2 Schlagbohrmaschine werfen. Da ich mir diesem Maschine vor kurzem gekauft und prompt dazu etliche Fragen aus dem Bekanntenkreis erhalten habe, stelle ich hier diese Maschine kurz vor.

Bisher hatte ich in meinem WABECO Bohrständer eine FEIN BOP 2 Bohrmaschine im Einsatz. Mit dieser sehr handlichen und trotzdem robusten Maschine war ich beim Holzwerken grundsätzlich sehr zufrieden. Aber es gibt einen Nachteil: die Drehzahlregelung erfolgt mit dem Handgriff – beim händischen Einsatz ist so die Drehzahlregelung kein Problem, aber im Bohrständer ist das nur umständlich zu bewerkstelligen.

Daher war ich auf der Suche nach einer robusten, preiswerten Bohrmaschine die einen separaten Drehzahlregler auf der Oberseite besitzt. Und natürlich sollte die Bohrmaschine auch für andere Einsatzzwecke außerhalb des Bohrständers brauchbar sein.

Am Ende des Auswahlprozesses hatte ich die Wahl zwischen der BOSCH GSB-21 und der METABO SEBV 1300-2. Beide Maschinen haben sehr ähnliche Leistungsdaten, aber bei Preis und Verfügbarkeit gibt es erhebliche Unterschiede.

Die BOSCH GSB-21 Bohrmaschine ist aktuell (Mai 2022) nur sehr schwer erhältlich – und wenn, dann zu völlig überhöhten Preisen (330 EUR und mehr). Die METABO hingegen war für rund 170 EUR zu bekommen.

Und dann gibt es da noch diese METABO-Schlagbohrmaschine mit und ohne S im Namen. Der Unterschied zwischen der SBEV 1300-2 und der SBEV 1300-2 S liegt im Bohrfutter. Die Maschine ohne S wird mit Futuro Top geliefert, die mit S mit dem Futuro Plus. Das Futuro Plus soll dabei besser für dein Einsatz im links Lauf geeignet sein. Mir persönlich war dies aber den Aufpreis von rund 40 EUR für die S-Variante nicht wert.

Das machte die Entscheidung für den Kauf der METABO SEBV 1300-2 leicht, zumal ich für ein eiliges Projekt dringend eine bessere Maschine mit einer Drehzahlregelung für den Bohrständer benötigte. Also kurz Online bestellt und schon wurde „über Nacht“ geliefert.

Lieferumfang

Was bekommt man für sein Geld, wenn man sich für die METABO SEBV 1300-2 entscheidet? Eine Schlagbohrmaschine, einen Handgriff und den obligatorischen Tiefenanschlag. Das alles ist verpackt in einer METABOX.

Ja, schon wieder ein weiteres Koffersystem aber auf jeden Fall besser als die vielfach verwendeten tiefgezogenen Plastik-Koffer aus PVC (zumindest ist das meine Meinung)

Die Leistungsdaten

Die METABO hat eine nominale Abgabeleistung von 1300 Watt in zwei Gängen – damit sind auch dicke Bohrer von 40mm und mehr beim Bohren in Holz kein Problem. Der für mich interessante Punkt ist aber die Drehzahleinstellung.

Diese kann im ersten Gang von nahezu Null bis 1100 U/min und im zweiten Gang von nahezu Null bis 3100 U/min eingestellt werden. Dabei ist die Drehzahl sehr feinfühlig einstellbar und auch bei geringen Drehzahlen liefert die Maschine dank Regelelektronik schon ein gutes Drehmoment.

Die Maschine hat zudem eine Schlagfunktion. Die brauche ich zwar nur selten, aber da die identische METABO BEV-1300 ohne Schlagfunktion den gleichen Preis hat, macht deren Kauf eigentlich keinen Sinn.

Kleine Bemerkung am Rande: Die METABO-Maschine ist im Gegensatz zur BOSCH Maschine „Made in Germany“ und wohl auch gerade deshalb trotz der aktuellen wirtschaftlichen Turbulenzen gut lieferbar.

Handhabung

Das Kabel ist bei netzbetriebenen Maschinen eine wichtige Kompoente, Die METABO SEBV 1300 besitzt hier ein robustes, 4m langes Gummikabel welche zudem am Griff in einem Kugelgelenk gelagert ist.

Das Gehäuse ist sehr gut verarbeitet, keine scharfen Kanten oder wackeligen Bedienelemente.

Die Umschaltung der Drehrichtung ist beim Handbetrieb mit einem Finger gut zu erreichen.

Das mitgelieferte Futuro Top Bohrfutter ist ohne Werkzeug zu bedienen und spannt ab Null, d.h. auch feinste Bohrer ab ca. 0,8mm Durchmesser können eingesetzt werden.

Für den Einsatz im Bohrständer ist es angenehm oben auf der Maschine einen Drehzahlsteller zu haben. Dieser kann auch bei laufender Maschine verändert werden – die Drehzahl folgt unmittelbar.

Die geringste Drehzahl mit der die Maschine noch ein brauchbares Drehmoment liefert liegt bei gemessenen 120 U/min. Und da ich eine Menge Löcher in Kunststoffprofilen sauber bohren und ansenken musste hat das mit der METABO Maschine ganz hervorragend geklappt.

Ich bin also nach dem ersten Einsätzen mit dieser Maschine von METABO sehr zufrieden.

Der bsiher einzige Kritikpunkt ist der Umstand, dass die Maschine bei voller Drehzahl die Kühlluft oben rechts ausbläst. Das hat zur Folge dass diese Luftstrom auf den Bediener bläst, wenn die Maschine mit Griff nach Links im Bohrständer montiert ist. Aber wer will, kann diese Bohrmaschine ja einfach um 180Grad gedreht in den Bohrständer einsetzen.

Noch ein Tipp: Wer mit einem noch kleineren Budget auskommen muss aber bei der Bedienung keine Abstriche machen will, dem sei noch ein Blick auf die METABO SEBV 1000-2 empfohlen. Diese hat zwar etwas weniger Leistung, was aber für die meisten Anwendungen vermutlich irrelevant ist, aber nochmal gut und gerne 30-40 EUR erspart.

8 Kommentare zu “Kurzvorstellung METABO SBEV 1300-2 Bohrmaschine

  1. Mit Drehzahlregelung wie ist die wenn man in Beton bohrt , hast du das schon gemacht wurde mich interessieren

    • Aktuell habe ich nur Holz, diverse Kundtstoffprofile und Alu gebohrt. Wenn ich mal Beton Bohre werde ich das nachreichen

  2. Lässt sich das Bohrfutter mit einer Hand feststellen?

  3. Michael

    Meine Frage wäre auch die nach einer Spindelarretierung gewesen. Ist ja bereits beantwortet, leider nicht vorhanden.
    Der Einschalter lässt sich aber schon verriegeln? Das wäre im Bohrständer ja sonst sehr unpraktisch.

  4. Ulrich Stark

    Habe eine ältere Metabo mit unrundem Lauf, vermutlich der Schlagfunktion geschuldet.
    Daher steht ein Ersatz an, tendenziell ohne Schlagfunktion.
    Hat die Metabo einen ebenso guten Rundlauf wie die Fein?

    • Bisher ist der Rundlauf definitiv sehr gut. Habe allerdings auch die Schlagfunktion noch nicht benutzt und werde das voraussichtlich auch nicht. Wie es danach aussieht kann ich daher nicht abschätzen. Für Mauerwerk benutze ich immer einen Bohrhammer von Kress.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.