Artikelformat

Mehr Spaß mit dem Akkuschrauber – das Schnellwechselfutter

Der Akkuschrauber ist sicherlich das wichtigste Werkzeug für jeden Heim- und Holzwerker. Bohren und Schrauben sind Grundaufgaben die bei einer Vielzahl von Projekten unverzichtbar sind.

ASchZube - 27

In diesem dritten Artikel aus meiner Serie zum Thema Akkuschrauber zeige ich warum ein Schnellwechselfutter unbedingt dazu gehört, damit das Arbeiten mit dem Akkuschrauber leichter von der Hand geht.

Schnellwechselfutter

Ein hochwertiges Schnellwechselfutter ist meinen Augen eines der wichtigsten Zubehörteile für einen Akkuschrauber.  Warum ist das so wichtig? Weil man damit die Schraubwerkzeuge deutlich schneller wechseln kann als wenn man jedes Mal das Bohrfutter öffnen und danach wieder festziehen muß. Gerade wenn man nur einen Akkuschrauber hat, steigert es den Bedienkomfort und die Produktivität ganz ungemein.

Schnellwechselfutter gibt es in verschiedenen Ausführungen – von den ganz einfachen Hülsenfuttern mit einem Magneten bis hin zu komfortablen Schnellwechselfuttern mit Auswerferfunktion.  Das nachfolgende Bild zeigt verschiedene Schnellwechselfutter.

ASchZube - 20Von links nach rechts: ein zölliges Schnellwechselfutter von TREND-Tools, ein einfaches Hülsenfutter aus dem Baumarkt, ein Ganz-Metall-Schnellwechselfutter von Metabo und das WERA-Schnellwechelfutter “Rapidaptor”.

Lange Jahre hatte ich mit dem einfachen Hülsenfutter gearbeitet, bis zum Kauf meines METABO-Schraubers mit Lion-Akku. Dem lag das oben gezeigte rote
Metabo-Schnellwechselfutter bei und es war eine echte Offenbarung. Die Bits sitzen fest und wackeln nicht, auch bei Vibration fällt das Bit nicht heraus. Optisch ähnliche Schnellwechselfutter findet man inzwischen übrigens auch bei Discountern oder im Baumarkt – qualitativ kommen diese aber an das Metabo-Teil nicht heran.

Eine nochmalige Verbesserung brachte dann das WERA Schnellwechselfutter Rapidaptor .

Es hat eine Auswerferfunktion, d.h. beim Herunterdrücken des Ringes wird das Bit automatisch nach oben geschoben und kann leicht entnommen werden. Außerdem ist es kürzer als das Metabo-Futter was das Arbeiten bei beengten Verhältnissen erleichtert.

Das Schnellwechselfutter von Trend mit zölligem Sechskantschaft benutze ich praktisch gar nicht, weil es mir zu groß und zu unhandlich ist.

Wenn man jetzt konsequent zu Werkzeugen mit Sechskant-Schaft greift, lässt sich das Arbeiten mit dem Akkuschrauber deutlich beschleunigen.

Hochwertige Schraub-Bits

Das zentrale Zubehör zu einem Akkuschrauber sind hochwertige Schraub-Bits. Warum sind hochwertige Schraub-Bits so wichtig? Nun, das Schraub-Bit ist der Punkt an dem die Kraftübertragung vom Akkuschrauber auf die Schraube stattfindet. Nur ein exakt passendes Bit mit geringen Toleranzen sitzt optimal in der Schraube und erleichtert das Eindrehen ohne abrutschen und durchdrehen. Den Unterschied merkt man spätestens wenn längere Schrauben in härteres Material wie z.B. Buchenleimholz eingedreht werden sollen. Ein hochwertiges Bit beißt sich förmlich in der Schraube fest und dreht diese ohne Tendenz zum Abrutschen.

Das Gegenteil kann man dann erleben wenn man mit einem Billig-Bit-Satz vom Discounter auch noch billige No-Name-Baumarktschrauben verarbeiten möchte. Beide Teile haben Toleranzen die sich dann addieren. Um so eine Schraube in hartes Holz zu bekommen ist ein hoher Kraftaufwand nötig, um das Bit am herausrutschen aus dem Schraubenkopf zu hindern.

ASchZube - 3

Ich benutze hier mittlerweile nur noch Qualitätsware deutscher Hersteller – entweder Wiha oder WERA. Das derzeit von mir meistgenutzte Bit-Set ist der 60-teilige Bitsatz mit Schnellwechselfutter von WERA.

Oft höre ich dann, dass diese Marken-Bit-Sets ja viel zu teuer sind. Nun das ist relativ. Betrachtet man die Kosten von knapp unter 40 EURO für dieses Set und die Tatsache dass hier insgesamt 60 Bits und ein erstklassiges Schnellwechselfutter enthalten sind, so kostet ein einzelnes Bit gerade noch 50 Cent – das ist weniger pro Schrauber-Bit als in vielen Fällen für zweifelhafte China-Ware aus dem Baumarkt verlangt wird.

Bohrer für den Akkuschrauber

Wenn man besonders schnell zwischen Bohren und Schrauben wechseln möchte, kann man zu Bohrern mit Sechskant-Schaft greifen. Ich habe hier von längerer Zeit ein Bohrer und Bitset von Makita gekauft. Das Set war sehr preisgünstig, kann bei den Schraub-Bits allerdings qualitativ nicht mit WERA mithalten, die Makita-Bits waren recht schnell verschlissen.

Ein Nachteil des Einsatzes von Bohrern im Schnellwechselfutter soll jedoch nicht verschwiegen werden: der Rundlauf der Bohrer ist aufgrund der unvermeidbaren Toleranzen am Schaft etwas schlechter als wenn man diese direkt ins Bohrfutter einspannt. Wenn man aber konstruktiven Holzbau betreibt, wie z.B. beim Bau meines Holzlagerregals, spielt dies in der Regel keine große Rolle.

Senker mit Sechskantschaft

Immer wenn man Schrauben wirklich exakt bündig in der Oberfläche versenken möchte, ist es sinnvoll die Bohrlöcher anzusenken. Auch hier ist beim Arbeiten der häufige Wechsel zwischen Schraub-Bit und Senker mit einem Schnellwechselfutter zeitsparend zu bewerkstelligen.

ASchZube - 16Für mich hat sich das dreiteilige Wolfcraft Senker Set bewährt. Diese Senker sind schnitthaltig und haben aufgrund der Schneidengeometrie einen gleichmäßigen Rundlauf im Bohrloch. Das führt auch in weichem Holz zu sauberen Senklöchern.

Zentrierbohrer mit Sechskant

Die Montage von Scharnieren und Beschlägen im Möbelbau lässt sich mit dem Einsatz von Zentrierbohrern erheblich erleichtern. Und auch hier erlaubt der Sechskantschaft den schnellen Wechsel zwischen Schraub-Bit und Zentrierbohrer.

ASchZube - 7

Ich benutze hier ein Set von drei Zentrierbohrern der englischen Marke Trend. Diese haben zwar zöllige Durchmesser, was aber beim Vorbohren von Schraubenlöchern für Beschläge keine Rolle spielt, da die Löcher in der Regel eh ein wenig kleiner als der Schraubendurchmesser gewählt werden.

Vierkantadapter

Ein Zubehörteil für den Akkuschrauber das ich jedem Holz-und Heimwerker ganz besonders ans Herz legen möchte ist ein Vierkant-Adapter mit 1/4″ Abtrieb. Dieser erlaubt den Einsatz von 1/4″ Nüssen aus dem Ratschenkasten mit dem Akkuschrauber.

ASchZube - 21

Ich habe bei mir einen Vierkantdapter von Hitachi im Einsatz und bin mit der Qualität zufrieden. Diese werden mittlerweile als Dreiersatz preiswert angeboten.

Schrauberbits in verschiedenen Längen

In der Regel ist ein möglichst kurzes Schrauber-Bit optimal, um das Verkanten des Bits im Schraubenkopf zu minimieren.

Es gibt aber auch Situationen in denen man eine Schraube nur mit einem langen Schrauber-Bit erreichen kann. Zum Beispiel beim Eindrehen von Schrauben in Taschenlochbohrungen. Hier empfehle ich den Kauf eines WERA-Schraubendrehsatzes mit Griffstück Damit hat man nicht nur eine passende Lösung für das Schrauben von Hand, sonder auch einen Satz hochwertiger, langer Schraubbits die in jedes Schnellwechselfutter passen.

ASchZube - 12Natürlich kann man solche langen Schrauberbits auch einzeln kaufen, aber preislich ist das die deutlich schlechtere Variante.

Und dann noch mein “Geheimtip” für jeden Holz- und Heimwerker: Das 1/4-Zoll Ratschenset Zyklop, ebenfalls von WERA.  Dieses enthält nicht nur eine tolle Ratsche mit Verlängerung sondern auch einen Satz mittellanger Schrauberbits.

ASchZube - 28

Diese beiden Werkzeugsätze sind bei mir in ständigem Gebrauch – egal ob von Hand oder mit dem Akkuschrauber.

Meine beiden anderen Artikel zum Thema “Akkuschrauber” sind nachfolgend verlinkt:

Teil 1: So kauft man den richtigen Akkuschraubers

Teil 2: Wartung und Pflege von Akkuschraubern

 

10 Kommentare

  1. Und falls die Bits noch immer raus rutschen und den Kopf runddrehen, einfach einen guten kompakten Schlagschrauber kaufen… der hat einen viel besseren Kraftschluss. Da muss man nicht so drauf drücken. Und ist einem Akkuschrauber damit überlegen.
    Hat mich immer gewundert warum die Amis die immer nutzen. Jetzt weiß ich es…

    Antworten
  2. Prima Info, vielen Dank!

    Alternativ sollte man sich mal die zusätzliche Anschaffung eines Akkubohrers mit 6-Kant-Futter statt Schnellspanner mal durch den Kopf gehen lassen, so wie mein Vorredner stiller es auch empfohlen hat, das kann ich nur unterstreichen. Ist nicht viel teurer als das obige Zubehör aber unterm Strich viel besser.

    Vorteil ist die superkurze Bauform ohne Verlängerungs- und Adaptergedöns und 2 Schrauber im Zugriff ist eigentlich immer gut, mit dem einen vorbohren und mit dem anderen schrauben zum Beispiel. Wenn ein Akku leer ist, ist dann auch kein Problem mehr und und und.

    Seit Jahren habe ich immer 2 kleine Maschinen in Griffweite, eine mit Schnellfutter und eine mit 6-Kant, natürlich aus der gleichen Akkufamilie. In den allermeisten Fällen kommt die 6-Kant zum Einsatz. In meinem Fall Makita 10,8V, die sind preiswert und reichen für 99% meiner Anwendungen völlig aus. Das möchte ich nicht mehr missen.

    Antworten
    • Ein Akkuschrauber mit Sechskantfutter ist sicher eine Alternative zum Schnellwechselfutter, aber das ist für Gelegenheitswerker eigentlich ein Overkill. Mir ging es aber primär auch darum, die verschiedenen Bohr- und Schraubwerkzeuge vorzustellen, die in ein Sechskantfutter eingesetzt werden können. Irgendwann werde ich mir sicher auch noch einen “richtigen” Schrauber kaufen – dann aber sicher einer mit Schlagwerk.

      Antworten
  3. Hallo Wolfram,

    das mit den Bohrer habe ich ja bisher noch nie genutzt. Aber: Interessante Sache! Bist du mit der Metabo Maschine zufrieden?

    Grüße vom Zimmerer

    Antworten
    • Hallo Samuel, das ist mein zweiter METABO-Schrauber überhaupt und der ist jetzt auch schon wieder 6 Jahre alt. Mit 12V reicht er für meine großen “Schraubfälle” und ich bin sehr zufrieden, auch weil das Gehäuse sehr robust ist.

      Antworten
  4. Danke für deinen Tipp für das dreiteilige Wolfcraft Senker Set. Habe ich mir letzte Woche gekauft und ich bin wirklich sehr zufrieden damit! Man merkt einfach immer wieder, dass man lieber auf Qualitätsprodukte wie z.B. von Wolfcraft setzen sollte – auch wenn es ein paar Euro mehr kostet.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.