Buchtip Grundlagenwissen Möbelbau System32 Werbung

Buchtipp: Schubladen und Türen von Andy Rae

Hier stelle ich das Buch „Schubladen und Türen“ von Andy Rae vor, das vor einiger Zeit im Vincenz-Verlag Edition Holzwerken erschienen ist. Gerade im Möbelbau ist der Bau von Schubladen und Türen ja ein immer wiederkehrendes Thema. Daher habe ich mir dieses Buch einmal genauer angeschaut.

HINWEIS: Dieses Buch wurde mir als kostenfreies Rezensionsexemplar vom Vincenz-Verlag zur Verfügung gestellt. Daher kennzeichne ist diesen Beitrag auch als WERBUNG

Der Autor

Der Autor des Buches ist Andy Rae, ein bekannter Autor und Holzwerker aus den USA. Er arbeitet seit fast drei Jahrzehnten mit Holz, entwirft und baut Möbel und lehrt und schreibt über das Handwerk in verschiedenen Publikationen. Während seiner prägenden Jahre arbeitete er in den Werkstatätten von George Nakashima und Frank Klausz und eröffnete dann sein eigenes Design-/Baustudio, in dem er Möbel entwirft und produziert. Damit konnte vom Verlag ein kompetenter Autor gewonnen werden, der hier seine Erfahrungen und sein Wissen anschaulich darstellen und vermitteln kann.

Der Inhalt

In wesentlichen gliedert sich im wesentlichen in zwei Bereiche: Das Baue von Schubladen und das Bauen von Möbeltüren. Jeder Bereich ist dabei in vier Kapitel untergliedert.

Kapitel 1 – Die Gestaltung der Schublade
Kapitel 2 -Schubladenbau
Kapitel 3- Das Einpassen und die Oberflächenbehandlung der Schubladen
Kapitel 4 – Besondere Schubladen und Detailfragen

Kapitel 5- Die Gestaltung der Tür
Kapitel 6 – Türenbau
Kapitel 7 – Das Einpassen und die Oberflächenbehandlung der Türen
Kapitel 8 – Spezialtüren und Details

Auch etwas exotischere Sonderformen von Schubladen wie zum Beispiel Tabletauszüge werde in diesem Buch behandelt.

Dank der reichhaltigen Bebilderung sind die beschriebenen Arbeitsschritte gut nachvollziehbar.

Man spürt an vielen Stellen, dass dieses Buch von einen Autor aus den USA geschrieben wurde. Die dargestellte Möbel-Designs sind nicht unbedingt der „europäisch Stil“ aber wer als Holzwerker bereits die ersten Erfahrungen gesammelt hat und jetzt mit dem Bau etwas anspruchsvollerer Möbelstücke beginne will, der findet hier eine Fülle wertvoller Informationen. Es wird ein breites Spektrum von Schubladen und Möbeltüren gezeigt. Die Erklärungen sind anschaulich und zeigen, wie man dies in der Hobbywerkstatt sinnvoll umsetzen kann.

Und ja, man kann sich das ganze Wissen auch im Internet zusammensuchen, aber hier ist es logisch strukturiert zusammengefasst, gut bebildert und jederzeit griffbereit.

Mein Fazit

Für wen empfehle ich dieses Buch? Nun, es ist ein Nachschlagewerk für jeden, der sich näher mit der Materie des Möbelbaues in seiner Werkstatt beschäftigen will. Es bietet hier einen anschaulichen Überblick über die gängigen Methoden und zeigt, wie sich mit den Mitteln des Hobbyhandwerkers solide Türen und Schubladen realisieren lassen.

Also ein interessantes Buch für den fortgeschrittenen Einsteiger in der Thema „Möbelbau“. Ideal auch als Geschenk an den Holzwerker.

Wer sich selbst ein Bild machen will: Von der Verlagsseite kann eine Leseprobe des Buches heruntergeladen werden.

Titel: Schubladen und Türen
Autor: Andy Rae
192 Seiten
ISBN: 978-3-74860-507-2
Verkaufspreis: 36,00 EUR

Erhältlich im Buchhandel oder bei

 

0 Kommentare zu “Buchtipp: Schubladen und Türen von Andy Rae

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.