Allgemein Fundsache Handarbeit Video

Handwerkskunst im SWR-Fernsehen

Leider bietet das öffentlich-rechtliche Fernsehen kaum noch ein für mich sehenswertes Programm. Deshalb bleibt bei mir an den meisten Tagen der Fernsehapparat auch ausgeschaltet.

Hin und wieder gibt es aber Lichtblicke. Einer dieser Lichtblicke ist die Serie „Handwerkskunst“ des SWR-Fernsehens.

Die Serie bietet zahlreiche sehenswerte Beiträge über das Handwerk, beim dem verschiedenste Gewerke gezeigt werden. Diese Serie wird seit 2017 vom SWR-Fernsehen produziert und steht in der Tradition echter Dokumentationsfilme, die heute ja leider selten geworden sind.

Jede Folge zeigt in 45 Minuten ein Thema oder ein Gewerk und seine Handwerker mit ihren zeitgenössischen Werkzeugen und Arbeitsmethoden.

Nachfolgend habe ich einige für Holzwerker besonders sehenswerte Beiträge zusammengestellt. Den Anfang macht ein Video über das Arbeiten mit Holz.

Des weiteren ein Video über den Bau eines Massivholztisches in zeitgenössischer Bauweise.

Dann der Bau eines Apotheker.Schrankes aus Massivholz. Auch hier wird wieder altes Handwerk mit modernen Beschlägen kombiniert.

Eines der High-Lights ist für mich der Beitrag über Gert Fritsche. Manchem Holzwerker ist Gert Fritsche durch seine hochwertigen Hobeleisen und einige Werkzeuge bekannt, die er u.a. über Feinewerkzeuge.de verkauft. Nachfolgend ein Video in dem gezeigt wird, wie Gert einen seiner schönen Infill-Hobel nach englischem Vorbild baut.

Und hier noch etwas für die Väter und Großväter zur Inspiration – der Bau eines Schaukelpferdes:

Alle Folgen dieser Serie sind übrigens auf einem eigenen Kanal des SWR-Fernsehens auf Youtube zu finden. Alternativ kann man auch die ARD-Mediathek besuchen.

Für entspannte Fernsehabende ohne dümmliche Talkshows, Krawall-Serien, Mord und Totschlag in meinen Augen genau das richtige.

2 Kommentare zu “Handwerkskunst im SWR-Fernsehen

  1. Habe einige diese Sendungen in der Vergangenheit meist per Zufall gesehen. Werde aber dem Hinweis auf die Mediathek bzw. den YouTube Kanal nachgehen und mal stöbern.
    Danke
    Rudi

  2. Danke für den Artikel. Kannte die Sendung schon aber mir war der Name entfallen. Werde mal die Tage wieder reinschauen. Danke das du mich dran erinnert hast!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.