Ausgepackt Buchtip Oberflächenbehandlung Werbung

Buchtipp: Reparieren, Renovieren, Restaurieren von Holzoberflächen

Hier folgt die Besprechung des neuesten Buches von Melanie Kirchlechner zum Thema Oberflächenbehandlung von Holz.

HINWEIS: Da mir dieses Buch als Rezensionsexemplar vom Verlag zur Verfügung gestellt wurde, kennzeichne ich hiermit diesen Beitrag als „Werbung“.

Ein neues Möbelstück hat immer auch eine „schöne“ Oberfläche. Was aber ist zu tun wenn der Zahn der Zeit genagt hat und die Oberfläche nicht mehr so schön und makellos ist?

Antworten auf diese Frage will die Autorin mit dem Buch „Reparieren, Renovovieren, Restaurieren“ liefern.

Nach dem Buch „Oberflächen behandeln“ ist auch dieses Buch ein weiteres Werk der Autorin Melanie Kirchlechner, in dem sie eine strukturierte Zusammenfassung Ihres Wissens liefert.

Der Inhalt

Die Autorin hat hier aus Ihrem großen Erfahrungsschatz mit viel Fleiß einen praxistauglichen Querschnitt an Themen zusammengefasst, der sich an den Praktiker richtet.

Auf insgesamt 272 Seiten wird ein sehr breites Spektrum von Themen in insgsamt 16 Kapiteln behandelt. Es beginnt mit den Grundlagen über die Struktur von Holz im ersten Kapitel, gefolgt von zweiten Kapitel in dem es um das Erkennen der Verschiedenen Arten von Holzoberflächen geht. Diese beiden Kapitel liefern das Grundwissen mit dem dann in den nachfolgenden „Arbeitskapiteln“ sehr anschaulich gezeigt wird, wie die verschiedenen Problemstellungen zu behandeln sind.

Die 16 Kapitel im Einzelnen:

1. Nützliches Holzwissen
2. Bestandsaufnahme – Oberflächen erkennen
3. Risse und Konstruktion
4. Flecken
5. Farbveränderung: Holzabbau, Alterung, Zersetzung, Pilze
6. Löcher, Dellen, Kratzer
7. Furnierschäden
8. Schleifen
9. Applikations- und Auftragstechniken
10. Einziehende Oberflächenmittel
11. Schichtbildende Oberflächenmittel
12. Schellack
13. Holzmaterial-Ergänzungen
14. Retuschieren
15. Gold
16. Leime und Kleber

Besonderen Wert hat die Autoren auf die praktische Anwendung gelegt. In zahlreichen Sonderkästchen „Tipps & Tricks“ im Buch wird z.B. nochmals auf typische Fehlerquellen hingewiesen und wie man diese vermeiden kann.

Mir hat das Buch viele hilfreiche Hinweise gegeben, als ich die alte Kommode einer Bekannten aus den 1930er Jahren wieder ein wenig auf Vordermann bringen wollte, die zahlreiche kleine Furnierschäden und Flecken aufgewiesen hat.

Natürlich könnten verschiedene Themen noch etwas tiefer dargestellt werden. Gerade die beiden Themenfelder „Schellack“ und „Vergolden“ sind es eigentlich wert, dafür jeweils ein eigenes Buch zu schreiben. Ob es dafür allerdings eine ausreichend große Nachfrage gibt, steht auf einem anderen Blatt. Und auch das Drucken von Büchern muss am Ende ein für Autor und Verlag rentables Geschäft bleiben.

Das Buch

Wie von Vicentz-Verlag gewohnt besitzt auch dieses Buch eine hochwertige Aufmachung. Zahlreiche schöne und übersichtliche Schritt-für-Schritt-Bebilderungen machen das Lesen zum Genuss.

Die Druckqualität ist hoch und auf unnötige Weißflächen wurde beim Layout vom Verlag dankenswerter Weise verzichtet. Davon haben insbesondere die Bilder profitiert, die in diesem Buch eine ordentliche, gut lesbare Größe haben.

Fazit

Mit „Reparieren, Renovieren, Restaurieren“ liegt ein Sachbuch vor, mit dem sowohl der Holzwerker als auch der interessierte Laie wirklich praktisch anwendbare Informationen erhält. Man merkt, dass die Autorin nicht nur Expertin auf Ihrem Gebiet ist, sondern es auch gewohnt ist, ihr Wissen an andere Menschen zu vermitteln.

Gerade wenn man z.B. ein altes Erbstück wieder ein wenig „aufmöbeln“ möchte, und dazu eine praktische Hilfestellung sucht, dann kann man das Studium dieses Werkes empfehlen.

Auf jeden Fall ein Grundlagenwerk, das auch in vielen Jahren noch seine Gültigkeit haben wird.

In meinen Augen eine echte Bereicherung für die Bibliothek eines jeden am Möbelbau interessierten Holzwerkers.

 

Titel: Reparieren, Renovieren, Restaurieren von Holzoberflächen

Autorin: Melanie Kirchlechner

ISBN: 978-3-7486-0372-6

Verkaufspreis: 36 EUR

 

1 Kommentar zu “Buchtipp: Reparieren, Renovieren, Restaurieren von Holzoberflächen

  1. Vielen Dank für den tollen Buchtipp, ich habe mir dieses soeben bestellt 😉 bin schon sehr gespannt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.