Ausgepackt Sponsored Post Werbung Werkstatt

Clogs – meine „mal schnell in die Werkstatt“-Schuhe

Wer kennt das nicht: Da muss man „mal schnell“ in die Werkstatt, um eine Kleinigkeit zu erledigen oder ein Werkzeug zu holen.

„Aber vorher bitte die Hausschuhe ausziehen!“ mahnt die Gattin.

WERBE-HINWEIS: Die hier vorgestellten Schuhe wurden mir von Online-Versand „etrias.de“ für diesen Artikel zur Verfügung gestellt.

Schuhwerk für die Werkstatt

Ideal wären da ja ein paar Schuhe, die auf der Weg zur Werkstatt immer an der Garderobe bereit stehen und in die man eben mal reinschlüpfen kann.

Lange stand ein dafür geeignetes Schuhwerk auf meiner Liste der Anschaffungen. Aber irgendwie habe ich da lange Zeit nichts wirklich brauchbares gesehen.

Dann kam vor einiger Zeit die Anfrage vom Online-Schuhversand „Clogsperte“, ob ich interessiert wäre, Ihre in Holland gefertigten Arbeits-Clogs für die Werkstatt auszuprobieren.

Mein erster Gedanke: Was soll ich mit Clogs? Das sind doch keine werkstatt-tauglichen Schuhe. Aber meine Frau fragte mich, was ich da zu verlieren hätte? Also habe ich kurzerhand mir ein Paar in der passenden Größe zusenden lassen.

Meine Clogs-Erfahrung

Als ich dann die Clogs zum ersten Male anprobiert habe, war es ein ungewohntes Gefühl. Die Clogs von etrias sind echte Holland-Schuhe „Made in Holland“ – und das bedeutet natürlich dass diese Schuhe eine Holzsohle haben. Die Sohle ist daher recht hoch, aber man steht darin sehr bequem.

Die Trittfläche der Clogs ist aber natürlich mit einer rutschfesten und gut profilierten Gummifläche versehen. Die Sohle ist nach vorne profiliert und daher kann der Fuß beim Laufen gut abrollen, aber das Laufgefühl ist anfangs etwas gewöhnungsbedürftig.

In meiner Garagenwerkstatt haben sich die Clogs gerade jetzt in der Winterzeit sehr bewährt. Die dicke Holzsohle bietet eine gute Isolierung gegen den kalten Betonboden. Auch bei langem Stehen an der Werkbank bleiben die Füße warm!

Mein Fazit

Ja, das Tragen von Clogs mit Holzsohle ist ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber das ist ja bei vielen neuen Dingen so.
Diese Arbeits-Clogs von Clogsperte.de machen sich in der Werkstatt erstaunlich gut. Zum viel herumlaufen finde ich Sie nicht so toll, aber gerade wenn man länger an der Werkbank steht, sind diese sehr bequem. Und auch wenn ich mal eben in die  Werkstatt will, kann man kurz reinschlüpfen.

 

4 Kommentare zu “Clogs – meine „mal schnell in die Werkstatt“-Schuhe

  1. Schluckifuzius

    Ein interessanter Artikel. Es bleibt aber eine für mich entscheidende Frage offen : Stahlkappe ja oder nein?

  2. Habe diese Schuhe und ihren Sinn früher nicht richtig verstanden, bis ich dann selbst welche hatte. Die Sohle aus Holz soll wohl auch super für die Gesundheit des Fußes sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.