Allgemein

Werkstatt unter Wasser!

Dieses Wochenende leider kein Blogbeitrag, da das Unwetter unsere Garagenwerkstatt und einen Kellerraum geflutet hat!

unterwasser - 1

Die Aufräumarbeiten im Hause sind jetzt erst mal in vollem Gange. Dabei hat sich der Starmix-Sauger im Nassbetrieb sehr bewährt.

Hier dann mehr, nachdem die Sache wieder unter Kontrolle ist.

NACHTRAG

Was ist passiert? Durch über Niederschlagsmengen von über 120 Liter / Quadratmeter hat sich in unserer Hofeinfahrt soviel Wasser gestaut, dass es nicht mehr über die Regenrinne vor der Garage schnell genug abfließen konnte.

In der Folge ist das Wasser in die Garage eingedrungen – als wir es entdeckt hatten war der Wasserstand bei ca. 20cm. Durch die hintere Tür zum Garten konnte ich einen Teil des Wassers wieder abfließen lassen, aber das eigentliche Problem entstand im Keller.

Durch das Leerrohr der Telekomunikations-Verkabelung floß das Wasser aus der Garage in den Kellerraum mit der Technik – und strömte neben meinem Schaltschrank aus der Wand. In kürzester Zeit standen auch hier im Kellerraum 10cm Wasser. Mit einer Teppichrolle an der Tür konnte das ausbreiten des Wassers im ganzen Keller verhindert werden. Mit Eimern wurde nachfließendes Wasser aufgefangen, mit dem Starmix-Sauger aufgesaugt.

Parallel dazu haben wir in der Garage das Wasser mit Besen zur hinteren Tür hinausgefegt.

Das ganze Chaos hat uns knapp 4 Stunden in der Nacht beschäftigt, dann war zumindest die akute Krise überwunden.

Da in der Garage alles auf Beinen steht, halten sich die Schäden hier in Grenzen. Es sind lediglich etliche Kartons auf dem Boden aufgeweicht und das Holz hat einen nassen Streifen bekommen.
Ein Systainer mit meiner Festool-Oberfräse der auf dem Boden stand hat seine schwimmfähigkeit bewiesen – der Maschine ist nichts passiert.

Da das Wasser aus dem Hof stammt, hatten wir glücklicherweise relativ sauberes Wasser und keinen Schlamm. Daher konnten wir alles relativ schnell aufräumen. Jetzt muß nur alles wieder trocknen.

Ich hoffe mal dass es am kommenden Wochenende mit dem werken wieder weitergehen kann.

 

4 Kommentare zu “Werkstatt unter Wasser!

  1. Hey Wolfram,

    das tut mir echt leid für dich. Bei uns hat das Unwetter auch gewütet. Glücklicherweise ist bei uns nichts schlimmeres passiert. Aber so wie ich das sehe, bist du ja bald durch mit den Aufräumarbeiten. Dann freue ich mich schon auf den nächsten Blogbeitrag.

  2. Hallo Wolfram,
    ich hoffe, das Wasser hat nicht all zu viel Schaden angerichtet und du kannst Deine Werkstatt bald wieder in vollem Umfang nutzen.
    Ich wünsche dir alles Gute!

    Viele Grüße
    Thomas

  3. Hallo Wolfram, Ohje, ich hoffe, dass keine Maschinen oder anderes Schaden genommen haben. Alles gute wünsche ich dir und dass du das Chaos bald wieder behoben hast! Liebe Grüße, Kathreen von „Mach mal“

  4. Dominik Pogrzeba

    Hallo Wolfram,
    das tut mir richtig leid für euch!! Wir hatten Glück mit dem Unwetter und nicht diese Wassermassen. Hoffentlich ist nicht all zu viel dauerhaft beschädigt und du hattest kein neues Projekt auf dem Boden – mitten im Wasser – stehen. In dem Moment hat sich der Starmix ja voll rentiert.
    Herzliche Grüße,
    Dominik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.