Fundsache Werkzeug

Alte Schränkzange

Hier mein Flohmarktfund vom Wochenende: Eine alte, aber voll funktionsfähige Schränkzange

Schraenkzange01

Wozu braucht man eine Schränkzange? Nun praktisch jedes Sägeblatt hat „geschränkte“ Zähne, d.h. die Zähne sind abwechselnd nach rechts und links gebogen. Damit ist sichergestellt dass beim Sägen der Schnitt breiter wird als das Sägeblatt dick ist. So verklemmt sich das Sägeblatt nicht im Holz.

Schraenkzange02

Ich habe diese Zange für sehr kleines Geld gekauft, da der Verkäufer nicht wußte was dieses Werkzeug überhaupt ist. Die Schränkzange ist sehr gut erhalten, gut geölt und war von Ihrem Vorbesitzer wohl immer gut behandelt worden.

Diese Zange ist sicherlich recht alt, denn hier hat man sich bei der Gestaltung der Zange noch richtig Mühe gegeben. Auch von der Ästhetik her ist diese Zange eine echte Augenweide.

Schraenkzange07 Schraenkzange06

Schraenkzange11

Schraenkzange12

Alles bei dieser Zange aus massivem Stahl geschmiedet – kein Vergleich zu den heutzutage gebräuchlichen Schränkzangen aus Alu oder Zinkdruckguss.

Damit habe ich ab sofort ein für das reparieren und nachschärfen von Sägen unverzichtbares Werkzeug in meiner Werkzeugkiste.

7 Kommentare zu “Alte Schränkzange

  1. Oh wie schön! Ich muss gestehen, dass ich auch nicht genau gewusst hätte, was für eine Zange das ist. Umso besser, dass sie bei dir jetzt in den richtigen Händen ist. Ich finde es toll, dass so ein altes Stück bei dir noch Verwendung findet, wäre ja sonst auch viel zu schade. Liebe Grüße, Maral von „Mach mal“

  2. Carsten Witt

    Moin Wolfram,
    ich hab ein ziemlich baugleiches Teil, aber kann mir auch unter Zuhilfenahme einer „modernen Zange“ keinen Reim drauf machen, wie sie funktioniert. Würde mich freuen, wenn Du eine Art Kurzanleitung verfassen könntest, oder zumindest Deine ersten Schritte dokumentieren… Vielen Dank und viele Grüße

  3. Ich bin hier nur kleben geblieben (Leim?;-)) weil dieses Gerät so wunderschön ist. Man hat sich früher so viel Mühe gegben. Aber man hat schließlich auch keine Wegwerfartikel hergestellt. Und jetzt hab ich ganz nebenbei erfahren, was eine Schränkzange ist.

  4. Wolfgang Märtin

    Ich habe zwei Schränkzanken dieser Art von Gott und Garanto. Kann mir jemand erklären wie sie funktionieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.