Artikelformat

Buchbesprechung: Altes Holz für neues Wohnen

Ein Buch für Projekte aus „Holz mit Geschichte und Charakter“ – so bewirbt die L.V.Buch aus dem Landwirtschaftsverlag Münster dieses Buch.

Sowas interessiert mich natürlich und daher habe ich einmal einen Blick in das Buch geworfen.

HINWEIS: Dieses Buch wurde mir vom L.V. Buchverlag als kostenloses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Daher ist dieser Blogeintrag auch als „Werbung“ gekennzeichnet.

Die Autorin

Das Buch „Altes Holz für neues Wohnen“ wurde von Hester van Overbeck geschrieben – einer Holländerin die in England lebt und auch einen DIY-Blog namens www.hestershandmadehome.com betreibt. Die dort vorgestellten Projekte gehen stark in die Richtung „Innenraumdesign“ – also vor allem Selbermach-Projekte um die Wohnung mit interessant gemachten Dekostücken zu verschönern.

Das Buch

Im Vorwort des Buches schreibt die Autorin dass sie vor allem Anfängern im Heimwerken Mut machen möchte, Werkzeug in die Hand zu nehmen und etwas zu bauen. Und das gelingt in meinen Augen auch sehr gut. Das Ziel ist es immer, ein Projekt zu realisieren auf welches man hinterher mit Freude zurückschauen kann.

Zunächst gibt es eine kleine Einführung mit welchen Hand- und Elektrowerkzeugen die im Buch „Altes Holz für neues Wohnen“ beschriebenen Projekte umgesetzt werden können. Auch verschiedene Befestigungsmaterialien und einfache Beschläge werden gezeigt und ihre Einsatzgebiete aufgezeigt.

Die Ausführung

Wie von L.V. Buch gewohnt, kommt auch dieses Buch in einer hochwertigen Druckqualität. Die Fotos sind scharf und klar gedruckt, die Bindung ist stabil. Kurz gesagt, es macht Spaß, dieses Buch in die Hand zu nehmen.

Die Projekte

Insgesamt werden in diesem Buch 35 verschiedene Projekte vorgestellt, welche in die drai Kapitel „Präsentieren und Dekorieren“, „Möbel“ sowie „Stauraum und Regale“ unterteilt sind. Ergänzt wird das alles um einen Anhang mit Schablonenvorlagen, Bezugsquellenhinweise und einen Index.

Die Projekte im ersten Kapitel sind alle recht einfach gehalten und sind Einsteigertauglich. Es handekt sich um kleine und große Dekoobjekte wie Pflanzenhalter, Brotzeitbrett, Dekorative Häuschen etc. Alles Dinge die man an einem Nachmittag umsetzen kann. Hier kann man und frau erste Erfahrungen sammeln.

Im zweiten Kapitel werden die Projekte dann schon ein wenig anspruchsvoller, sind aber immer noch von jedermann zu bewältigen. Es werden kleine Tische, Hocker, ein Hundebett und dergleichen gebaut.

Im dritten Kapitel geht es um den Bau verschiedener kleiner Regale, Kommodenaufsätze, Kleiderstangen und ähnliches. Auch hier wieder alles Projekte, die in sehr kurzer Zeit und ohne große Werkstatt umgesetzt werden können.

Mein Fazit

Alle die sich an das Thema „Selbermachen“ herantasten wollen und eine Inspiration zum Anfangen suchen, denen sei dieses Buch empfohlen. Der rustikale Look der Resultate ist wohl dem Zeitgeist geschuldet, aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache. Hier im Kreise der Familie wurde dieser Stil von der jüngeren Generation begrüßt. Daher ist dieese Buch wohl ein passendes Geschenk für die kommende Weihnachtszeit für DIY-Einsteiger.

Auch wer schon sich schon immer mal mit Altholz beschäftigen wollte, dem sei dieses Buch empfohlen. Die in „Altes Holz für neues Wohnen“ vorgestellten Projekte können allesamt ohne große Werkstatt umgesetzt werden – bei schönem Wetter reicht ein Balkon im Mehrfamilienhaus und ein paar einfache Werkzeuge wie Akkuschrauber und kleiner Schwingschleifer.

Der erfahrene Holzwerker mit voll ausgestatteter Werkstatt wird das Buch als weniger interessant betrachten. Er kann hier möglicherweise ein paar Ideen und Anregungen finden, aber ansonsten eher die Stirn runzeln. Diese Menschen sind aber auch nicht die Zielgruppe von „Altes Holz für neues Wohnen“

Wer sich für das Buch interessiert und meinen Blog unterstützen möchte, kann das Buch über folgenden Link bei AMAZON bestellen. Ich erhalte dann eine kleine Provision, die mir hilft, diesen Blog zu betreiben.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.