Artikelformat

3D-Bauplan für den Kammwebstuhl

Im Sommer 2013 habe ich für meine Kinder einen Kammwebstuhl gebaut, weil in der Schule ein entsprechendes Gerät für den Unterricht nicht verfügbar war.

Das Projekt Kammwebstuhl gehört neben der stabilen Werkbank und dem Frästisch aus Aluprofilen zu den populärsten Projekten auf meinem Blog.

Dieser Kamm-Webstuhl ist sehr einfach aufgebaut und besteht aus leicht erhältlichem Sperrholz sowie einigen Buchen-Rundhölzern. Alles ist im Baumarkt zu bekommen und kann von jedem Holzwerker recht einfach nachgebaut werden.

Der Bauplan

Da die Konstruktion des Kammwebstuhls auf großes Interesse von Eltern und Lehrern gestoßen ist, habe ich dann im Februar 2014 einen entsprechenden Bauplan zum Download bereitgestellt. Dieser Bauplan wurde seitdem über 8.000 mal heruntergeladen.

Jetzt hat mich eine Email von Anke Bibusch erreicht. Sie hat viel Zeit und Mühe investiert und eine schöne Bauanleitung mit vielen verschiedenen Ansichten sowie ein 3D-Modell vom Kammwebstuhl erstellt. Das Ergebnis kann man hier auf www.Grabcad.com sehen.

Dafür möchte ich mich bei Anke ganz herzlich bedanken.

Um die Anleitungen im PDF-Format anzuschauen empfehle ich den original Adobe Acrobat Reader zu benutzen.

Ich habe daher das Download-Archiv des Kammwebstuhls um die Anleitungen von Anke Bibusch ergänzt und das ZIP-Archiv in eine Version 2018 aktualisiert.

DOWNLOAD Kammwebstuhl2018.ZIP

Creative Commons Lizenzvertrag  Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter einer Creative Commons Namensnennung – Nicht-kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.

Die Artikelserie zum Kammwebstuhl

Wer mehr zu diesem Projekt erfahren möchte, für den habe ich die  verschiedenen Artikel zum Bau und zur Benutzung des Kammwebstuhls hier aufgelistet:

Kammwebstuhl Teil 1 Baubeschreibung mit Bauplan
Kammwebstuhl Teil 2 Weben mit dem Kammwebstuhl
Kammwebstuhl Teil 3 Webkämme 
Kammwebstuhl – Roswithas Nachbau
Kammwebstuhl – Anjas Nachbau

Weitere Nachbauten

Und dann gibt es da noch eine Variante des Kammwebstuhls gebaut aus Palettenholz mit einigen ergänzenden Teilen aus dem 3D-Drucker. Webkam und Ratschen des Kettbaums wurden hier aus PLA gedruckt.

Hier Link zu diesem Projekt auf dem empfehlenswerten Blog „MAKEABLE.DE“
http://makeable.de/blog/?p=632

Es gibt dann noch weitere Informationen zu dieser Variante mit 3D-Druckbauteilen auf dem Wiki von „Open Source Ecology Germany“
https://wiki.opensourceecology.de/Open_Hardware-Webstuhl_%E2%80%93_OHLOOM

Und hier noch eine Bauanleitung für einen Kammwebstuhl auf dem Blog „Strick17“
https://strick17.blogspot.com/2014/03/bauplan-fur-einen-webrahmen-mit.html

Falls noch jemand einen Link hat, bitte ich um einen entsprechenden Kommentar.

2 Kommentare

  1. Wow. Das Teil ist wirkt durch die Rollen recht komplex. Zumindest macht es im Plan den Anschein. Wie war bei Dir die reine Arbeitszeit bis zur Fertigstellung? Planung inklusive.

    LG

    Antworten
    • Hallo Luca, der Bau so eines Webstuhls ist an zwei Nachmittagen gut zu schaffen – vor allem wenn man eine Akku-Stichsäge benutzt 😉

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.