Artikelformat

Das neue Jahr 2018 – ein Ausblick

Ich wünsche allen meinen Lesern einen guten Start ins neue Jahr 2018!

Die häufigste Frage der letzten Tage an mich: Was habe ich für das kommende Jahr geplant?

Deshalb folgt hier zunächst ein kurzer Rückblick auf das Jahr 2017 bevor der Ausblick folgt.

Rückblick 2017

Das Jahr 2017 hat einen neuen Besucherrekord für meinen Blog gebracht. Insgesamt 239.984 Besucher hat Google für meinen Blog im Jahr 2017 gezählt. Das sind rund 10% mehr als im Vorjahr 2016. Meine Leser kommen zu 82% aus Deutschland, gefolgt von Österreich, Schweiz, USA, Niederlande und Italien. Insgesamt hatte ich Leser aus 107 Ländern.
Es wurden in 2017 rund 1.560.235 Seiten abgerufen, wobei die meistgelesenen Artikel immer noch die Projekte „Stabile Werkbank“ und der Baubericht vom Frästisch sind.

Was kommt in 2018 ?

Diese Frage kann ich in Teilen schon beantworten – auf jeden Fall geht es weiter mit dem Bau der Wohnwand aus Buche. Auch wenn ich über dieses Projekt im vergangenen Jahr nur wenig berichtet habe, so hat es hier doch Fortschritte gegeben. Es wurde das TV-Sideboard fertiggestellt und auch der dazugehörige Wandschrank.

Die gute Nachricht: Beide Projektteile habe ich ausführlich auf Video dokumentiert. Dabei sind über 60 Stunden Videomaterial entstanden.

Die schlechte Nachricht: Eine der Speicherkarten ist defekt, wodurch mir ein Teil des Videomaterials leider verloren gegangen ist. Zudem habe ich bis dato einfach noch keine Zeit gefunden, die doch recht zeitaufwändige Schneidearbeit für diese Videos in Angriff zu nehmen.

Weiterhin sind diverse Werkzeugvorstellungen in Vorbereitung, bei denen ich über die Einsatzerfahrungen berichten werde. Dann habe ich noch ein paar Artikel mit verschiedenen Arbeitstechniken in Vorbereitung, die ich vielleicht auch mit dem einen oder anderen kurzen Video ergänzen werde.

Mein YouTube Kanal

Im vergangenen Jahr habe ich sieben Videos auf meinem YouTube-Kanal veröffentlicht. Gerne würde ich da mehr machen, aber da ich einen gewissen Anspruch an die Qualität der Filme stelle und ich im zweiten Halbjahr nur wenig Zeit hatte, sind dann einige der geplanten Videos auf der Strecke geblieben. Ich werde versuchen, das im kommenden Jahr nachzuholen.

Hier noch das beliebteste meiner Videos aus 2017 – der Bau stabiler Holzböcke.

Mein Instagramm-Account

Viele Leser hatten sich mehr und vor allem aktuelle Bilder aus meiner Werkstatt gewünscht. Ich habe daher im Sommer des vergangenen Jahres einen Instagramm-Account eingerichtet, auf dem ich regelmäßig aktuelle Bilder poste. Die jeweils neun aktuellsten Bilder sind dabei auch auf der linken Navigationsleiste meines Blogs zu finden.
Wenn man allerdings „das ganze Programm“ sehen möchte, ist das Anlegen eines Instagramm-Kontos unverzichtbar. Nur dann hat man die Möglichkeit, die Bilder zu kommentieren, über Hashtags zu filtern und sich über neue Postings informieren zu lassen.

Am komfortabelsten ist aber der Einsatz der Instagramm-App auf dem Smartphone.

Gerade das Finden interessanter Bilder über die entsprechenden Hashtags geht hier am einfachsten.

EXKURS: Was ist ein „Hashtag“?

Und während ich gerade diesen Artikel schreibe, fragt mich meine Mutter was denn diese „Häschtäks“ sind? Deshalb dieser kurze Exkurs für die Älteren unter meinen Lesern.

Als Hashtag bezeichnet man Worte, die mit dem #-Zeichen beginnen. Also zum Beispiel: #holzwerken oder #werkstatt

Mit diesen „Signalworten“ kann man in sozialen Medien wie z.B. Instagramm, Facebook, Twitter usw. Inhalte zu bestimmten Themen so kennzeichnen, dass diese von entsprechenden Suchfiltern gefunden werden können.

Mehr dazu findet man hier erklärt: https://de.wikipedia.org/wiki/Hashtag

 

 

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.