Artikelformat

Vier zeitsparende Tipps für Holzwerker

Weil es im Rahmen von größeren Projektartikeln beschrieben ist, sind einige meiner Tipps für Holzwerker leider nur schwer auffindbar.

Glastur1 - 6Deshalb habe ich hier auf Wunsch meiner Leser einige Tipps aus verschiedenen Projekten im folgendem Artikel nochmals zusammengefasst.

Tipp Nr.1 Rote Schlüssel für die Makitafräse

Die kleine Oberfräse RT0700c von Makita ist bei Holzwerkern überaus beliebt – was bei diesem Preis-Leistungsverhältnis nicht verwundert.

Der Fräserwechsel erfolgt am besten mit zwei mitgelieferten Sechskantschlüsseln. Leider sind diese schwarz und daher nur schwer im Makpack oder in der Makita-Stofftasche zu finden. Mein Tip: Zur Sprühdose greifen und einfach rot (oder in einer anderen auffälligen Farbe) lackieren!

Hschran3 - 23Jetzt fallen die Sechskantschlüssel sofort ins Auge!

Tipp Nr. 2 – Flachdübel im Schraubglas aufbewahren

Für den Möbelbau mit Plattenmaterial ist der Einsatz einer Flachdübelfräse eine überaus rationelle Methode, stabile und passgenaue Verbindungen zu schaffen. Damit das Arbeiten mit den Flachdübeln aber Spaß macht, müssen diese maßhaltig sein. Daher ist es wichtig, dass diese Holzplättchen immer schön trocken bleiben und keine Feuchtgkeit ziehen können. Gerade in einer Keller- oder Garagenwerkstatt kann das zum Problem werden. Deshalb mein Tipp: Die frisch gekauften Flachdübel in große Schraubgläser geben und fest verschließen. So bleibt alles trocken und die Flachdübel quellen erst dann auf, wenn der Weißleim in den Schlitz kommt.

Monitorstand14

Besonders bewährt haben sich großvolumige Obst- und Gurkengläser mit großer Öffnung.

TIPP Nr. 3 – Streßfreies Probieren mit Domino-Dübeln

Wer ein Massivholzmöbel mit den Festool Dominos baut, der sollte vor dem endgültigen Verleimen einen Trockentest machen, ob auch alles tatsächlich passt. Nur leider stecken die Domino-Dübel unter Umständen auch ohne Leim so fest, dass man die Teile kaum wieder auseinander bekommt. Mein Tipp: Einige Dominodübel etwas dünner schleifen und mit einem X markieren. Diese Dübel sind nur zum Testen und werden natürlich vor dem verleimen gegen originale, ungeschliffene Dominos getauscht.

BTisch - 46Mein kleiner Vorrat an „Probier-Dominos“, die ich alle bei mir verwendeten Größer immer zur Hand habe.

TIPP Nr 4 – Metallhobel reinigen einfach gemacht

Ein Metallhobel sollte nach jedem Einsatz bevor er wieder in die Werkzeugkiste wandert von Schmutz und Staub gereinigt werden. Tut man das nicht, besteht die Gefahr dass dieses teure Werkzeug zu rosten beginnt.
Hier hat sich der Einsatz eines „Friseurpinsels“ bewährt, denn mit seinen langen Bosten kommt er in jede Ecke und ruck-zuck ist der Staub entfernt. So ein Frieseurpinsel ist für wenig Geld unter der Bezeichnung „Nackenwedel“ im Drogeriemarkt zu bekommen.

pinsel1Zum Schluß noch ein wenig hochwertiges Sprühöl aufreiben und dann kann der Hobel wieder guten Gewissens in die Werkzeugkiste gelegt werden.

5 Kommentare

  1. Für meine Makita-Schlüssel habe ich mir 4 Magnete in den Systainer-Deckel geklebt und pinne die Schlüssel dort an, sodass ich sie immer schnell finde.
    Aber rot hilft ja auch auf der Werkbank 🙂 Danke für die Tipps

    Antworten
  2. Mein absoluter Zeit- und Nervenspar-Tipp: Auf eine Sorte Schrauben festlegen. Kreuz-Schlitz, Torx oder Assy aber alle anderen weg. Wir hatten da mal so eine „Übergangsphase“ – bin froh das das vorbei ist.

    Antworten
  3. Hallo Wolfram,

    das mit dem Friseurpinsel ist Klasse 🙂 Ich puste noch zu viel. Danke auf für die anderen Tipps. Ich muss mir noch das mit den Gläsern merken.

    Antworten
  4. Die Idee mit dem leichten Anschleifen von Domino-Dübeln ist genial und funktioniert natürlich auch bei Runddübeln. Ich besitze den DuoDübler von Mafell (geniales Gerät!) und mache das bei meinen Möbelbau-Projekten auch – denn ein in Hirnholz festsitzender 10er- oder 12er-Dübel kann man nur noch durch bündiges Absägen und erneutes Ausfräsen „entfernen“. Hab ich bei einer Gartenbank aus Eiche feststellen müssen 🙂

    Gute Idee, Wolfram, solche kleinen Tipps separat zu veröffentlichen, danke!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Webseiten benutzen Cookies für statitische Zwecke. Hier kannst Du mehr über Cookies erfahren.