Artikelformat

Caramba – Werkzeugpflege mit Vanille-Duft

Gutes Handwerkzeug braucht ein Minimum an Pflege. Daher habe ich es mir angewöhnt, alle Werkzeuge am Ende des Tages mit einem öligen Microfasertuch abzureiben.

Caramba Multi Öl

Als Pflegemittel benutzte ich früher WD40 – was mir aber zu „wässerig“ war. Ich bin dann auf Nigrin Multiöl umgestiegen und war damit auch sehr zufrieden. Irgendwann ist aber jede Dose einmal leer.

Durch einen glücklichen Umstand bin ich an eine Dose „Caramba Multi-Spray“ gekommen. Dieses wird als „Universal Schmier- und Pflegemittel“ angepriesen, was mich natürlich neugierig gemacht hat.

Der erste Eindruck nach dem Aufsprühen auf eine Metallfläche: Es ist deutlich dünnflüssiger als das Nigrin, aber nicht ganz so dünn wie WD40. Es riecht relativ neutral – auf der Dose finde ich dann den Hinweis „Mit Vanille-Duft“. Aha!

Die Dose steht unter genügend Druck, das sprühen ist gleichmässig und es spritzt nicht. Der Knopf hat ein kleines Röhrchen, um besser zielen zu können. Das ist zwar besser als ein einfacher Sprühknopf, mit dem Komfort der Nigrin-Dose kann es aber nicht mithalten.

Beim Einsatz des CARAMBA Multi-Spray mit dem Microfasertuch bleibt ein fühlbarer feiner Schutzfilm auf der abgeriebenen Oberfläche zurück. Auch bei beweglichen Teilen wie der Eisenverstellung des JUUMA-Hobels macht das Multi-Spray eine gute Figur. Es dringt gut in die Zwischenräume ein und das Gewinde ist anschließend schön leichtgängig.

Jetzt kann ich meine Werkzeuge wieder beiseite legen ohne dass ich Rost fürchten muß. Und wenn ich meine Blechdose öffne, in der ich mein geöltes Microfasertuch aufbewahre, riecht es in der Werkstatt direkt ein wenig nach „Vanilleplätzchen“.

FAZIT: CARAMBA Multi-Spray macht bei der Werkzeugpflege eine gute Figur und ist wirklich recht universell. Der relativ neutrale Geruch prädistiniert es für den Einsatz in der Wohnung und überall da wo z.B. WD40 zu penetrant riecht.

[ratings]

1 Kommentar

  1. Caramba hatte mein Vater schon damals benutzt. Gab und gibt nix Besseres! Ausser vielleicht noch Ballistol und CITO, beides mehr Waffenöle, doch recht gut.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Webseiten benutzen Cookies für statitische Zwecke. Hier kannst Du mehr über Cookies erfahren.