Artikelformat

Kleine Werkzeugkiste für Schnitzwerkzeuge

Für einen Satz Schnitzwerkzeuge sollte auf die schnelle eine stabile Box für Transport und Aufbewahrung gebaut werden. Dazu habe ich Maschinen und Handwerkzeuge eingesetzt.

Die Pappschachtel in der die Schnitzwerkzeuge von KIRSCHEN geliefert wurden, war verschlissen und da die Werkzeuge von meinen Söhnen in der Schule verwendet werden sollen habe ich diese kleine Kiste für Transport und Aufbewahrung gebaut.

Als Material kommen diverse Reststücke zum Einsatz. Boden und Deckel bestehen aus 10mm Sperrholz, die Seitenteile aus Ahornleisten.

Die Seitenteile sind einfach mit der Kreissäge auf Gehrung gesägt und dann auf den Boden geleimt. Nach dem Trocknen wird einfach der Deckel aufgeklebt.

Leider sind die Seitenteile beim Aufkleben ein wenig verrutscht, weshalb die Box ein wenig schief wurde. Um das zu korrigieren, habe ich die Seiten mit der Kreissäge nachgearbeitet. Das Resultat waren schöne, gerade Auszeiten.

Die Box wurde dann hochkant auf der Kreissäge aufgesägt. Dabei wurden die Seitenteile nicht ganz durchgesägt sondern es bleibt ein 1mm Steg stehen. Mit der Handsäge wurde dann der Rest aufgesägt, die Kanten dann mit dem Handhobel geglättet.

Die Montage der Scharniere sollte mit kleinen Messingschrauben erfolgen, die den Scharnieren beilagen. Leider waren diese aber so weich, dass eine Schraube beim Eindrehen abbrach und bei einer anderen der Schlitz ausbrach. Daher habe ich dann kleine Stahlschrauben verwendet. Die sehen zwar nicht so schön aus, sind aber stabiler. Und da es sich hier um einen pragmatischen Zweckbau handelt, ist das akzeptabel.

Allerdings musste ich das Scharnier ein wenig versetzen, weil die abgebrochene Schraube nicht aus dem Holz herauszubekommen war.

Zur Aufnahme der Schnitzmesser wurde aus Ahornleisten eine Aufnahme gefertigt und in die Box eingeklebt. Die Griffe sind in 25mm Bohrungen gelagert, die Leisten für die Klingen sind mit der Veritas Rückensäge geschlitzt.

Fazit:
Mit einer pragmatischen Kombination von Hand- und Elektrowerkzeugen wurde innerhalb von knapp zwei Stunden dieser Kasten gebaut. Das Material waren Reste von anderen Projekten, die Scharniere waren seit ewigen Zeiten in meiner Kleinteilekiste. Ein schönes Feierabend-Projekt. 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.