Permalink

Veritas Rückensägen

Die Galerie enthält 5 Bilder

Hier eine kleine Bildergalerie von meinen beiden neuen VERITAS Rückensägen. Es handelt sich um eine 12TPI Säge für Längsschnitte und eine 14TPI Säge für Querschnitte.

Ich habe mich für die VERITAS Sägen aus verschiedenen Gründen gewählt:

Ich wollte westliche Sägen und keine Japansägen. Die Sägen sollten wirklich korrekt geschärft aus der Packung kommen (was leider bei vielen westlichen Sägenherstellern nicht unbedingt der Fall ist) und nachschärfbar sein. Und zu guter Letzt sollte der Preis akzeptabel sein – ich möchte nicht unbedingt mehrere hundert Euro für zwei Sägen ausgeben müssen.

Alle diese Punkte sind bei diesen beiden Sägen erfüllt.

Erste Erfahrungen
Die Griffe sind sehr angenehm geformt und liegen gut in der Hand. Der Schwerpunkt ist gut ausbalanciert, die Säge ist gut zu kontrollieren. Auch bei astigem Holz wird die Säge nicht abgelenkt, der Schnitt bleibt gerade.
Die 12TPI Säge für Längsschnitte sägt sehr schnell, das hat mich echt erstaunt.

Diese Webseiten benutzen Cookies für statitische Zwecke. Hier kannst Du mehr über Cookies erfahren.