Artikelformat

Wolfcraft Einhandzwingen Pro

Einhandzwingen gibt es von den verschiedensten Herstellern – ganz billige Dinger aus China, richtig teure Profiteile von Würth oder eben die Zwingen von Wolfcraft.

Ich selbst benutze mittlerweile überwiegend die Einhandzwingen von Wolfcraft in der Ausführung PRO oder EHZ. Warum?

Das ganze hat mehrere Gründe. Zum einen natürlich der recht gute Preis für den man diese Zwingen im Baumarkt oder auch bei verschiedenen Online-Händlern bekommt. Die 915er PRO Zwinge bekommt man teilweise schon um die 25 EUR – die kleine 150er für unter 10 EUR.

Zum anderen aber auch die sehr gute Qualität! Die Spannbacken sind großflächig und aus hochwertigem Silikon – d.h. wenn die Dinger mal mit Klebstoff in Kontakt kommen, dann kann dieser wieder problemlos abgekoppelt werden. Auf Holzoberflächen hinterlassen diese Auflagen keine Macken oder Verfärbungen (ganz im Gegensatz zu den billigen OBI-Dingern aus China)

Zum Dritten die einfache Bedienung: Die Wolfcraft Klemme hat nicht nur einen Hebel zum Schließen der Klemme sondern auch einen zum Öffnen, mit dem man die Backe schrittweise nach hinten bewegen kann. Das ist immer dann hilfreich, wenn man nur eine Hand frei hat und die Backen doch ein wenig breiter braucht, um die Klemme zu positionieren.
Dabei ist die Spannmechanik immer sehr leichtgängig und kann trotzdem einen sehr hohen Druck aufbauen, der reicht um auch verzogene 22mm Multiplexplatten gerade zu ziehen.

Die Zwingen selbst gibt es in vier verschiedenen Größen und in Längen von 150mm bis 915 Spannweite.

Aber Achtung: Beim Kauf darauf achten dass man wirklich die neue Profiversion PRO V2 bekommt. Diese ist am gelben Rückstellhebel zu erkennen, Die alten Modelle die unter der Bezeichnung EASY noch im Handel sind, haben einen kleinen grauen Rücksteller und auch eine deutlich kleinere Klemmbacke.

2 Kommentare

  1. Hallo Wolfram,

    kurze Anmerkung: Wenn Du mal nachschaust, wirst Du feststellen, die Einhandzwingen von Würth sind die Einhandzwingen Pro von Wolfcraft. Nur andere Farbe und Label.

    Grüße

    Michael

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.